Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Schulanfang.

 

 


 

Nach ein bzw. zwei Jahren war es endlich soweit – am 21.07. erhielten die Abschlussschüler von diesem Jahr ihre harterarbeiteten Zeugnisse. Nach intensiver Vorbereitung wie Aula schmücken, Programm gestalten, Reden schreiben und Geschenke kaufen konnten alle Abschlussschüler, Eltern, Freunde, Bekannte, Lehrer eine gelungene Feier erleben mit einem tollen Buffet, kurzweiligen Reden, einer professionellen Moderation unserer Schulsprecher, einem Tanz und musikalischen Darbietungen.


Allen Absolventen wünschen wir auch in Zukunft viel Erfolg, Glück und Zufriedenheit! (em)

 

 

Nach einer Woche Spanien im Mai beschlossen wir, nach den Prüfungen nochmal ein paar Tage zusammen zu genießen und fuhren mit Bus und Bahn auf´s Land nach Wilburgstetten. Mit einem Auto voller Essenseinkäufe machten wir es uns gemütlich und waren unser eigener Chef – selbst Frühstück richten, Abendessen kochen, … . Das war für 24 Personen eine Herausforderung, die wir gut meisterten. Neben kochen, Tisch decken, Haus in Ordnung halten hatten wir viel Zeit zum Fußball und Tischtennis spielen, Lagerfeuer machen, eine Wanderung nach Dinkelsbühl, einfach Zeit gemeinsam genießen.
Die vier Tage waren ein wunderbarer Abschluss nach zwei tollen gemeinsamen Jahren!

11.07.-14.07. (em)

Wer seilt sich denn hier ab?


Tja, die Schüler der Klasse Ü 8/9a natürlich.

Dank der Vermittlung unserer Sozialpädagogin Frau Bischoff durften wir unter Anleitung von Günter und Verena vom EPI e.V. (ErlebnisPädagogische Impulse) sowie Helmut vom ALF erfahren, wie man sich fühlt, wenn man an einer senkrechten Wand hängt.


Zuerst müssen wir üben,