Aktuelle Informationen zum neuen Schuljahr

kol klein

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungsberechtigte,

das neue Schuljahr startet am Dienstag, den 14.09.2021. Wir freuen uns euch alle, liebe Schülerinnen und Schüler an der Mittelschule Altenfurt begrüßen zu dürfen. Wir hoffen, dass dieses Schuljahr weniger von der Corona-Pamndemie geprägt sein wird als das letzte. Hier sind nun die wichtigsten Informationen zum Schulbeginn zusammengefasst.

Schulbeginn am ersten Schultag

Schulbeginn 8:00 Uhr

Klasse V2a; Zimmer 33

Klasse V2b; Zimmer 27

Klasse M8; Zimmer 28

Klasse M7; Zimmer 31

Schulbeginn 8:30 Uhr

Klasse 9a; Zimmer 29

Schulbeginn 9:00 Uhr

Klasse V1a; Zimmer 32

Schulbeginn 9:30 Uhr

Klasse M10; Zimmer 25

 

Unterrichtsregelung in der ersten Schulwoche

Klassenlehrerunterricht mit Unterrichtsende jeweils 11.15 Uhr. Unterricht nach Stundenplan ab 20.09.2021.

 

Aktuelle Informationen zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Schulbetrieb

Es findet im Moment unabhänig von der 7-Tage-Inzidenz Präsenzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler statt.

Aufgrund der aktuellen Vorgaben gilt jedoch weiterhin eine Test- und Maskenpflicht an der Schule. Alle Schüler*innen müssen sich weiterhin (3x pro Woche) testen. Hiefür werden wieder Selbsttest unter Aufsicht der Lehrkräfte an der Schule durchgeführt. Die Teilnahme am Präsenzunterricht ist nur mit Nachweis eines negativen Testergebnisses möglich! Vollständig geimpfte oder genesene Schüler*innen müssen nach Vorlage des entsprechenden Nachweises keinen Testnachweis erbringen.

Darüber hinaus gilt in den ersten drei Schulwochen (bis 1. Oktober) eine inzidenzunabhänige Maskenpflicht im Schulgebäude. Diese gilt auch im Klassenzimmer und am Sitzplatz. Am Pausenhof dürfen die Masken abgenommen werden.

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und ihren Familien einen guten Schulstart!

Herzliche Grüße

Dr. Alexander Wiernik (Rektor) und das gesamte Team der Mittelschule Altenfurt

Ende des letzten Schuljahres besuchte die damalige V1 (jetzt V2) das Raubtier- und Exotenasyl in der Nähe von Ansbach.
Die Klasse hatte sich nach einem Geldgewinn darauf geeinigt etwas zu spenden. Nun wollten sich die Schüler und Lehrerin Fr. Hofmann vor Ort anschauen, wo das Geld hingeht und die 200,- € auch gleich persönlich überreichen.

Zwei Tage vor den Landtagswahlen in Bayern führten drei Klassen der MS Altenfurt ihre eigenen Wahlen durch.

So erlebte es die Dplus9:


Nachdem wir uns die Parteiprogramme angeschaut hatten, wurde unser Klassenzimmer zum Wahllokal.

1819wahl01

Mit der Wahlbenachrichtigung in der Hand standen die Schüler vor dem Wahllokal an.

Liebe Schüler!
Im Folgenden möchte ich euch gerne eure Schülermitverwaltung – kurz SMV - vorstellen.
smv
Nachdem Ihr in der Klasse die Klassensprecher gewählt habt, haben die Klassensprecher (die zusammen genommen die SMV bilden) wiederum die Schülersprecher gewählt:

  1. Schülersprecher: Justin Pacardo (M10)
  2. Schülersprecherin: Isabell Mikler (V2)

Im Wahlgang danach wurde obendrein noch euer Verbindungslehrer gewählt: Herr Spengler.
schsprechervlehrer
Nun – was sind die Aufgaben der genannten Personen?
Grundsätzlich gilt, dass die SMV eure Interessen vertritt: D.h., wenn ihr ein Problem habt oder eine Anregung, dann solltet Ihr die SMV ansprechen. Auch Herr Spengler ist – wortwörtlich - euer „Verbindungs“-lehrer, insbesondere bei speziellen Themen, bei denen z.B. die SMV nicht weiterhelfen kann – oder weil Ihr es einfach persönlich so wünscht. Generell kann man mit dem „Ansprechen“ nichts falsch machen – schlimmstenfalls schickt man euch einmal weiter zu einem anderen Kontakt, weil dieser euch (in eurer Angelegenheit) vielleicht besser helfen kann.
Aber den Mut, die abgebildeten Personen zu kontaktieren, den müsst Ihr schon selber aufbringen: Von meiner Seite kann ich euch jedenfalls versichern, dass euch alle drei Personen mit euren Bedürfnissen sehr ernst nehmen. In diesem Sinne wünsche ich euch ein gutes Jahr mit euren „Vertrauensleuten“.
(Schulleiter G. Schellenberger)


kino1819

Am 2. Oktober hatten wir viel Spaß mit den Deutschklassen im Admiral Filmpalast. Ganz allein im Kinosaal schauten wir den Film "Die Unglaublichen 2", der auch für unsere Sprachanfänger leicht zu verstehen war. Im Kunstunterricht zeichneten wir anschließend unserer Lieblingsfigur des Films: Das witzige Super-Baby Jack-Jack
(rm)


jack01jack02jack03jack04

 

Das Schulteam wünscht euch einen guten Start ins neue Schuljahr 2018/19!

Unterrichtsbeginn, Dienstag 11.September:

Deutschklassen (ehemals Übergangsklassen) a-d: 8 Uhr (Zimmer 33,32,29,28)

DeutschPlus -Klasse (ehemals Deutschförderklasse): 8 Uhr, Zimmer 31

V2 - Klasse: 8 Uhr, Zimmer 27

M10 - Klasse: 9 Uhr in der Aula

V1 - Klasse: 10 Uhr in der Aula