Drei Sportlehrkräfte der Mittelschule Altenfurt nahmen erneut an einem Triathlon als Staffel teil.

 staffel

Ingolstadt, 29.05.22: Schwimmen: Herr Spengler, Radfahren: Herr Mally, Laufen: Herr Dr. Wiernik

In der Woche vor den Osterferien fand bei uns in der Schule eine Mottowoche, welche durch die SMV initiiert und organisiert wurde statt. Folgende Mottos wurden festgelegt:

Montag: Pyjama

Dienstag: Regenbogen

Mittwoch: elegant

Donnerstag: bad taste

Freitag: anything but not your schoolbag

Vielen Dank an alle Schüler*innen und Lehrkräfte die sich in großer Zahl an den Mottowochen beteiligt haben und natürlich auch an unsere SMV. Es war eine schöne Aktion die allen viel Freude gemacht hat. Dieses neue Highlight der Schule wird sicher nächstes Schuljahr wieder stattfinden. (AW)

21 22 Aqua1
Am 1. Oktober 2021 zog das Aquarium aus dem ehemaligen Bistro im Keller in die Halle um. SchülerInnen der Technikgruppe aus der V1 und einige SchülerInnen aus der V2a, Frau Cosyns, Frau Balatinac, Frau Sommer-Wittmann und v.a. Herr Cosyns packten bei dieser Aktion kräftig mit an. Glücklicherweise ist Herr Cosyns praktisch ein Fachmann auf dem Gebiet Aquaristik und so überlebten sowohl das wahnsinnig schwere Aquarium als auch die drei Welse und der Barsch den Umzug. Mittlerweile erfreut sich das Aquarium großer Beliebtheit bei den Schülerinnen und Schülern.

S. Cosyns, C. Sommer-Wittmann

Im Rahmen der SMV-Schulaktion entstand unser Friedensfenster als sichtbares Zeichen für den Frieden.

Jeder Buchstabe besteht aus einzelnen Zetteln auf denen Frieden in vielen verschiedenen Sprachen geschrieben wurde.

img 1966

50b9dc7e ec59 4d29 b598 34493cfd6b7e
 

2122 spende1

In der Woche vor Weihnachten folgte die M7 einem Aufruf der Hilfsorganisation Space Eye und sammelte Sachspenden für Menschen in den griechischen Flüchtlingslagern. Die Klasse brachte Hygieneartikel und warme Winterkleidung von zu Hause mit und kaufte Medikamente und Desinfektionsmaterial hinzu. Alles wurde sortiert und sorgfältig verpackt. Fünf richtig große Kartons konnten schließlich an der Sammelstelle von Space Eye in Altenfurt abgegeben werden.

C. Sommer-Wittmann