Die Gitarren-AG musste geteilt werden, da 9 Gitarristen dann doch des Guten zu viel sind. Da zusätzliche Gitarren erst nach der Revision der Haushaltskasse besorgt werden können (wir hoffen, dass das Geld langt, vielleicht klappt es im November!) müssen die Gitarreros sich noch etwas gedulden: Aber Kleingruppen lernen ohnehin effektiver. Beigebracht werden den Schülern (hier aus der V1) die wichtigsten Akkorde zur Liedbegleitung. Liedbegleitung impliziert übrigens  „singen“ – und darauf freuen sich ganz besonders die Jungen …

Jedenfalls hoffen wir, dass wir auch hier ein paar Impulse für das Leben weitergeben können.

Am Mittwoch, den 07.10.2015 beschlossen die Klassen V1 und V2 eine Wanderung nach Pottenstein zu unternehmen. Nach einer Fahrt mit Bus und Bahn war eine zweistündige Wanderung angesagt, die mit Klassenkameraden sehr kurzweilig und spaßig war.

Kaum in Pottenstein angekommen, ging es nach einer kleinen Pause auch schon direkt auf eine 45 minütige Führung in die Teufelshöhle.

Als diese vorbei war, machten sich die Klassen auf den Weg zu den Sommerrodelbahnen.

Trotz Gewitter am Ende lag der Spaßfaktor weit oben.

Der Ausflug endete um ca. 18 Uhr mit müden, glücklichen Schülern wieder in Nürnberg.

Text: Sandra M./V2

{gallery}g1516klafahrt,height=300{/gallery}

Thema: Linienübung - eine wellenförmige Linie als Ausgang
           (Spannung und Lösung führen zu plastisch wirkenden Liniengefügen)

Unglaublich gute Ergebnisse aus der ersten (1.!!!!) Kunststunde der 9. Klassen bei Frau Nothaas
(von Cansu, Evelyn, Hellen, Julian, Magdalena, Thanasis)

Cansu

 {gallery}g1516kunst9{/gallery}