Am 21.12.2018 fand unser traditionelles Fußball-Hallenturnier statt. Es nahmen sechs Teams aus acht Klassen teil. Gespielt wurde in zwei Gruppen.
In der ersten Gruppe setzten sich - nach spannenden und fairen Spielen – die Üd und das gemischte Team V2+1 durch. M10 und Üc setzten sich in der zweiten Gruppe durch.
Nach der Gruppenphase wurden die Zuschauer mit einem 20-minütigen Basketball Einlagespiel unterhalten. Hier zeigten Mädchen und Jungs eine beeindruckende kurzweilige Show.
Anschließend kam es zu folgenden Halbfinalspielen:
Üd – M10 und V2+1 – Üc
Aus zwei brisanten und emotional geführten Spielen gingen die V2+1 und die M10 als Sieger hervor.
In einem knappen und ausgeglichenen Endspiel erzielte Jaden Orban-Dengel den 1-0 Siegtreffer für das V2+1-Team.

Aber es gab nicht nur Fußball …


Dieses Schuljahr fand zum ersten Mal ein Alternativprogramm statt. Frau Sommer-Wittmann und Herr Schosch betreuten Schüler beim Tischtennis. Die Bastelgruppe wurde von Frau Nothaas und Frau Cosyns angeleitet und unterstützt. (Bericht: Klasse V2)

Am Montag, den 18.12.2017 waren fast alle Klassen unserer Schule gemeinsam im Kino um uns „Star Wars: Die letzten Jedi“ in 3D anzusehen.
Unglaubliche höfliche Schüler, die natürlich hinterher den Kinosaal sauber gereinigt haben, trafen auf ein unglaublich nettes Team des Admiral – Kino und sahen einen unglaublich tollen Film – was will man mehr?

Die Klassen Ü8/9a und Ü8/9b besuchten zusammen den Flughafen um Nürnberg weiter kennen zu lernen und ihre Deutschkenntnisse weiter auszubauen.

Das Bild ist im Rahmen des Kunstunterrichtes entstanden und ist so gut, dass es auf die HP m u s s.
Zeichnerin: Simav, Klasse 9