Auch in diesem Schuljahr werden wieder spezielle Museums-Führungen für Übergangsklassen angeboten. Über das Kunst- und Kulturpädagogische Zentrum (KPZ) sind 9 verschiedene Veranstaltungen buchbar. Die Führungen sind bis auf Weiteres kostenlos und der Eintritt ist frei.

Die Ü-Klasse 8/9d besuchte das Museum Industriekultur mit dem Thema "Kommunikation mit wenigen Worten".
Es ging um die Geschichte des modernen Nürnberg, die Fahrrad- und Motarradproduktion, Bleistifte, Haushaltsgeräte mit "sprechender Küche" und Fußball.
Die Schüler lernten anschaulich neuen Wortschatz kennen. (rm)