Unterrichtsregelung nach den Pfingstferien

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Erziehungsberechtige,

nach den Pfingstferien ist geplant, soweit es das momentane Infektionsgeschehen zulässt, dass alle Klassen wieder in der Schule unterrichtet werden.

Aufgrund der einzuhaltenden Vorgaben im Zusammenhang im dem Infektionsschutz etc. wird auch weiterhin kein regulärer Unterricht möglich sein.

Folgende Regelungen sind ab 15.06.2020 und bis auf Weiteres gültig:

 

Abschlussklassen

Täglicher Unterricht in geteilten Gruppen zur Prüfungsvorbereitung.

Die genaue Gruppeneinteilung und Unterrichtsregelung wird rechtzeitig von der Klassenlehrkraft individuell festgelegt. Aufgrund der anstehenden Prüfungen und der Vorbereitung auf diese sind hier klassenspezifische und individuelle tagesspezifische Lösungen notwendig, die jedoch rechtzeitig durch die Klassenlehrkraft bekannt gegeben werden.

Die aktuellen Prüfungstermine sind weiter unten zu finden.

 

V1

Aufgrund der aktuellen Vorgaben werden die Schülerinnen und Schüler dieser Klasse in zwei Gruppen im wochenweisen Wechsel unterrichtet. Die genaue Gruppeneinteilung wird von der Klassenlehrkraft rechtzeitig bekannt gegeben.

Folgene Unterrichtsregelung der Gruppen ist im Moment geplant:

Unterricht täglich von 10.30 bis 13.00 Uhr in geteilten Gruppen

V1 - Gruppe 1: 15.06. bis 19.06 und 29.06 bis 03.07

V1 - Gruppe 2: 22.06 bis 26.06 und 06.07 bis 10.07

Die Unterrichtsplanung für die letzten zwei Schulwochen (13.07 bis 17.07 und 20.07 bis 24.07) wird noch abgestimmt und rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Deutschklassen

Die Deutschklassen werden ab dem 15.06.2020 täglich nach einem verkürzten Stundenplan unterrichtet. Außerdem werden die Klassen zeitversetzt unterrichtet.

D8/9a: täglicher Unterricht von 9.45 bis 12.15 Uhr

D8/9b: täglicher Unterricht von 8.45 bis 11.15 Uhr

D8/9c: täglicher Unterricht von 8.00 bis 10.30 Uhr

 

Trotz sorgfältiger Planung kann es bei allen Klassen auch zu kurzfristigen Änderungen der Beschulung kommen. Über mögliche, den organisatorischen Rahmenbedingungen, oder aktuellen Ereignissen geschuldeten Änderungen, werden wir Sie bzw. Euch rechtzeitig informieren.

Das gesamte Team der Mittelschule freut sich Euch nach den Pfingstferien wieder zu sehen!

 

Das Sekretariat ist in den Pfingstferien nicht besetzt! In dringenden Fällen kontaktieren Sie uns bitte per Mail (info@mittelschule-altenfurt.de). Vielen Dank! 

 

Aktualisierte Prüfungstermine

Aufgrund der aktuellen Schulschließungen hat das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus die zentral gestellten Abschlussprüfungen verschoben.

Folgende Termine sind ab sofort gültig:

Mittlerer Schulabschluss

Fach ursprünglicher Termin      neuer Termin
 Deutsch  16.06.2020 30.06.2020
 Englisch  17.06.2020 01.07.2020
 Mathematik  18.06.2020 02.07.2020
Muttersprache  17.06.2020 17.06.2020 (keine Verschiebung)

Qualifizierender Abschluss der Mittelschule

Fach ursprünglicher Termin      neuer Termin
 Englisch  22.06.2020  06.07.2020
 Deutsch/DaZ  23.06.2020  07.07.2020
 Mathematik  24.06.2020  08.07.2020
 GSE/PCB  25.06.2020  09.07.2020
 Muttersprache  19.06.2020  19.06.2020 (keine Verschiebung)

 

Diese neuen Termine machen es auch notwendig weitere schulinterne Prüfungen, wie beispielsweise die Projektprüfung oder die mündlichen Prüfungen zu verschieben. Hierzu laufen gerade die Planungen. Sobald diese Termine abgestimmt sind werden diese veröffentlicht.

 

Lernvideos zur Prüfungsvorbereitung

Liebe Schülerinnen und Schüler,

um euch die Prüfungsvorbereitung in der jetzigen Situation zu erleichtern hat der Bayerische Rundfunk in Kooparation mit dem Staatsministerium für Unterricht und Kultus Lernvideos zu den Abschlussprüfungen erstellt. In diesen Videos erklären erfahrene Lehrkräfte aus der Mittelschule verschiedene mathematische Problemstellungen, ausgehend von beispielhaften Aufgabenstellungen aus den vergangenen Abschlussprüfungen.

Die Videos sind unter folgendem Link abrufbar:

Lernvideos 😀

 

 

zeitungdfk

Zwei Wochen hatte jeder Schüler/jede Schülerin im Rahmen des Zeitungsprojekts „Klasse!“ täglich die Nürnberger Nachrichten erhalten und sich – besonders in Bezug auf die Landtagswahlen – eingehend damit beschäftigt.
Am Ende war ein stattlicher Stapel gelesener Zeitungen entstanden, der mit viel Spaß kreativ verarbeitet wurde.
C. Sommer-Wittmann